Richtlinien


Richtlinien

Lies bitte vor dem Start unsere Richtlinien und die AGBs aufmerksam durch, damit du bestens für die Erfassung deiner Produktidee vorbereitet bist. So bist du von Anfang an auf dem richtigen Weg und sicher, dass dein Projekt geeignet ist. Falls eine Produktidee nicht diesen Richtlinien entspricht, müssen wir die Nutzung dieser Plattform für das Projekt leider ablehnen. Wir behalten uns vor, die Veröffentlichung von Produktideen ohne Angaben von Gründen zu verweigern oder ein laufendes Projekt zu stoppen.

 

Kurzcheck, ob dein Projekt auf ProduktIdee.ch passt:

 

  • Ideengeber: Wohnsitz / Sitz in der Schweiz
     
  • Projekt: Neues Produkt, Umsetzung der Produktidee erfolgt in der Schweiz und/oder wird in der Schweiz hergestellt.

Welche Regionale Partner können ein Projekt starten?

ProduktIdee.ch ist eine Plattform für Vereine, Unternehmen, Genossenschaften, Stiftungen, Interessensgemeinschaften und natürlich Privatpersonen mit Wohnsitz/Sitz in der Schweiz. Ideengeber müssen vollständig handlungsfähige private oder juristische Personen sein.

Welche ProduktIdeen sind hier richtig?

Die Plattform ist für ProduktIdeen im lokalen, regionalen oder nationalen Bereich, welche in der Schweiz umgesetzt werden und/oder welche in der Schweiz produziert werden. Wie deine konkrete Zielsetzung aussieht, ist dir überlassen: Es muss aber ein physisches Produkt entstehen. Von einem PingPong-Ball bis zu einer Kletterhalle - sehr vieles ist möglich.

Was passt nicht hier her?

ProduktIdeen, die einem persönlichen Zweck dienen, sind nicht zugelassen. So ist über die Plattform beispielsweise kein Studium, keine Ausbildung, keine private Veranstaltung oder Reise zu finanzieren. ProduktIdeen aus dem Bereich der Politik (Wahlspenden, parteipolitische Events oder parteipolitische Programme etc.) und ProduktIdeen ausserhalb der Schweiz können nicht über unsere Plattform finanziert werden. Die Inhalte eines Projekts dürfen nicht gegen Schweizer Recht verstossen, die Rechte Dritter (z.B. Urheber- oder Persönlichkeitsrechte) verletzen oder die sittlichen, religiösen, weltanschaulichen Gefühle Dritter verletzen. Wenn du unsicher bist, ob dein Projekt geeignet ist, kontaktiere uns bitte.

 

Das gibt es noch zu beachten

  • Legitimierung der Projektinhaber: Damit du Gelder für dein Projekt einsammeln kannst, müssen wir deine Identität feststellen. Dafür musst du beim Projektstart eine ID/Passkopie beilegen.
     
  • Gefragt sind Menschen – mit Klarnamen: Aus Transparenzgründen werden alle Projektinhaber auf den Projekt- und Profilseiten mit dem realen Namen und persönlichen Foto gezeigt.
     
  • Sichtbarkeit aller ProduktIdeen: Transparenz zählt! Schliesslich geht es um deine Ideen und dein Geld.
     
  • Video: Am besten stellt jeder Ideengeber sein Projekt und persönlich in einem kurzen Video vor. Damit erfährt jede/-r, wer du/ihr seid und was du/ihr vorhabt. Und damit steigt auch eure eigene Chance für einen erfolgreichen Projektabschluss.
     
  • Anzahl Fans: um von der Start- in die Finanzierungsphase wechseln zu können, sind folgende Anzahl Fans nötig: siehe Fans
     
  • Kosten und Gebüren: Es entstehen erst Kosten bei der erreichung einer Finanzschwelle. Weitere Informationen hier.

 

Sofern dein Projekt diesen Richtlinien entspricht laden wir dich gerne ein, ein Projekt zu starten und von unserer Plattform zu profitieren.